Leistungskatalog

Angebot freibleibend und nur nach eingehender Erstberatung.

Eine Vertretung kann vor folgenden Behörden und Gerichten erfolgen:

1. Schutz von Erfindungen

  • Schutz Ihrer Erfindungen und Innovation in Deutschland, Europa und weltweit durch PCT (Patent Cooperation Treaty)
  • Durchführung von Erteilungs-, Einspruchs- und Beschwerdeverfahren vor dem Deutschen Patent- und Markenamt (DPMA), dem Europäischen Patentamt (EPA) und dem Bundespatentgericht (BPatG)
  • Anfertigung von technischen Übersetzungen sowie Erstellen von technischen Zeichnungen

2. Recherchen, Due-Diligence

  • Durchführung von Stand der Technik Recherchen mitsamt Auswertung und Handlungsempfehlung
  • Rechtsstandsanalysen
  • Branchen- und Konkurrenzanalysen zur Überwachung der Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten Ihrer Wettbewerber
  • Analyse und Überwachung von Konkurrenz-Patent-Portfolios

3. Portfolio-Management

  • Aufbau und Erweiterung eigener Patent-Portfolios
  • Zukauf von Patent-Portfolios
  • Validitätsgutachten
  • Prüfung von Vermarktungs-/ Verwertungsmöglichkeiten
  • Identifikation standardessentieller Patente (z.B. 3GPP)
  • Verwaltung bestehender Patent-Portfolios
  • Überwachung und Einzahlung von Jahres- und Verlängerungsgebühren Ihrer Schutzrecht
  • Komplettservice "ausgelagerte Patentabteilung"

4. Strategieberatung

Beratung bezüglich
  • strategischer Aspekte der Ausrichtung, des Aufbaus und des Zukaufs von Patent-Portfolios
  • betriebswirtschaftlicher Aspekte, Kostenmanagement
  • Unternehmenskultur, Förderung von Innovation, Umgang mit internem Know-how

5. Durchsetzung und Verteidigung

  • Ausarbeitung von Gutachten bezüglich Patent- und Gebrauchsmusterverletzungen
  • Mitwirkung bei Durchsetzung von Patenten und Gebrauchsmustern
  • Beseitigung von nicht rechtsbeständigen Schutzrechten von Wettbewerbern in Einspruchsverfahren, Nichtigkeitsklagen und Gebrauchsmusterlöschungsklagen
  • Ausarbeitung oder Überarbeitung von Verträgen, insbesondere von Kaufverträgen, Lizenzverträgen, Kooperationsverträgen, Technologietransferverträgen, Ausarbeitungen bzgl. Arbeitnehmererfinderrecht

6. Begleitung von Arbeitnehmererfindungen

  • Erfinderbetreuung
  • Beratung und Ausarbeitungen bezüglich Inanspruchnahme, Rechteabkauf (Incentive) und Vergütungsmodellen, zum Beispiel Pauschalvergütung
  • Beratung bezüglich Hochschulerfindungen, Forschungskooperation

7. Flankierender Schutz

  • Beratung bezüglich Urheberrecht
  • Schutz von Marken, Unternehmenskennzeichen und Designs
  • Durchführung von Recherchen nach kollidierenden Kennzeichen
  • Durchführung der Eintragungsverfahren
  • Verwaltung Ihres eigenen Marken-Portfolios und Überwachung von Marken-Portfolios der Wettbewerber

8. Kompetenzsteigerung

  • Vortragsreihe (Informatik, Mobilfunk, Halbleitertechnik)
  • Dozententätigkeit nach Ihrer Vorgabe
  • Mitarbeiterschulungen (In-House-Training), Erfinderschulungen, Schulungen von Führungskräften

9. Sonstiges

Sprechen Sie uns unverbindlich an.

Je nach Umfang und Anforderung der Projekte besteht die Möglichkeit bzw. Notwendigkeit, weitere Patent- und/oder Rechtsanwälte im In- und Ausland hinzuziehen. Formalsachbearbeitung erfolgt durch mehrjährig erfahrene Patentanwaltsfachangestellte.